Lic. Mag. Dr. Cristina Alarcón López

Institut für Bildungswissenschaft
Sensengasse 3a
4. Stock / 04.12
A-1090 Wien

Telefon: +43 1 4277 46755

E-Mail-Adresse:

cristina.alarcon.lopez@univie.ac.at

Sprechstunde:
nach Vereinbarung per E-Mail

Lehrveranstaltungen: u:find

Veröffentlichungen: u:cris

Curriculum Vitae

Forschungsschwerpunkte

  • Vergleichende und historische Perspektiven zur Educational Governance
  • Tests: Hochschulzulassungstest, internationale Large-Scale-Assessments, Assessment Cultures
  • Bildungsprivatisierung, Public-private partnerships, Neoliberalisierung in Lateinamerika,
  • Soziale Bewegungen SchülerInnenprotest
  • Nord-Süd und Süd-Süd Bildungstransfer (mit Fokus auf Latein- und Nordamerika)

u:cris - Publikationen von Dr. Cristina Alarcón López

Zeige Ergebnisse 1 - 20 von 25

Alarcón López C, Falabella A. The Chilean Education System: Between Expansion and Inequality. in Jornitz S, Parreira do Amaral M, Hrsg., The Education Systems of the Americas: Springer International Publishing. 1 Aufl. 2021. S. 1-36


Alarcón López C, (ed.), Lawn M, (ed.). Assessment Cultures: Historical perspectives . 1 Aufl. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2018. 430 S. (Studia Educationis Historica = Studies in the History of Education, Band 3).


Alarcón López C. Introduction. in Alarcón C, Lawn M, Hrsg., Assessment Cultures: Historical Perspectives. Frankfurt am Main: Peter Lang. 2018. S. 11-22


Alarcón López C. The Grundschulgutachten as part of an Assessment Culture: A German Story? in Alarcón C, Lawn M, Hrsg., Assessment Cultures: Historical Perspectives. Frankfurt am Main: Peter Lang. 2018. S. 259-284


Alarcón López C. Class Isolation: Examining Private Schools in Chile. in Private Schools and School Choice in Compulsory Education: Global Change and National Challenge. Wiesbaden: Springer VS. 2017. S. 99-114


Alarcón López C. Das Kind 'gut-achten'? Zum Grundschulgutachten als 'implizites' Professionswissen von Lehrern, 1919-1989. in Götz M, Vogt M, Hrsg., Schulwissen für und über Kinder: Beiträge zur historischen Primarschulforschung. Bad Heilbrun: Verlag Julius Klinkhardt. 2016. S. 76-97


Alarcón López C. Herbartianische Didaktik der Pädagogik in Chile? Der Fall des Instituto Pedagógico, 1889-1920. in Bolle R, Hrsg., Wie lernt man erziehen? : Zur Didaktik der Pädagogik . Jena: Edition Paideia. 2016. S. 187-201. (Herbartstudien , Band 6).


Alarcón López C. Drei Hoffnungen - eine Enttäuschung: Deutsche Bildungsexperten und die Institutionalisierung der höheren Lehrerbildung in Chile, 1889-1929. in Rinke S, Hrsg., Expert Knowledge in Latin American History: Local, Transnational, and Global Perspectives. 1 Aufl. Stuttgart: Verlag Hans-Dieter Heinz. 2014. S. 37-64


Zeige Ergebnisse 1 - 20 von 25