Bildungsforschung und Bildungstheorie

Der Arbeitsbereich empirische Bildungsforschung und Bildungstheorie nimmt die Frage nach den Beziehungen dieser beiden Varianten wissenschaftlicher Pädagogik in den Focus. Neben eher analytischen Fragestellungen ist er mit unterschiedlichen Forschungsprojekten z.B. zur religiösen Kompetenz als fachspezifischer Kompetenz oder zur Analyse von Unterrichtsaufzeichnungen selbst forschend in diesem Grenzbereich tätig und versucht Fragestellungen der empirischen Bildungsforschung vor dem Hintergrund eines systematischen Problemhorizontes zu bearbeiten und somit zu erweitern. 

Aktuelles

10.03.2017
 

Prof. Schluß: Ausschreibung für Masterarbeit

Thema: Behördliche Aufsicht in elementarpädagogischen Einrichtungen