Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Lehrkräften am Beispiel eines Zertifikatskurses der Universität Wien.

Autor(en)
Katharina Resch, Gertraud Kremsner, Michelle Proyer, Camilla Pellech, Regina Studener-Kuras, Gottfried Biewer
Abstrakt

Hochschulen stehen verstärkt in der Verantwortung, Bildungsmaßnahmen zu entwickeln, die dazu beitragen, auf gesellschaftspolitische Problemlagen zu reagieren. Menschen mit Fluchterfahrung sind seit 2015 zu neuen Zielgruppen der universitären Weiterbildung geworden: Hier werden Weiterbildungsmaßnahmen für Personen entwickelt, welche bereits ein Erststudium abgeschlossen sowie Berufserfahrung in ihrem Heimatland gesammelt haben. Der vorliegende Beitrag zeigt am Beispiel des Zertifikatskurses "Bildungswissenschaftliche Grundlagen für Lehrkräfte mit Fluchthintergrund" der Universität Wien, wie die Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Lehrkräften in den Arbeitsmarkt "Schule" gelingen kann.

Organisation(en)
Postgraduate Center, Institut für LehrerInnenbildung, Institut für Bildungswissenschaft
Seiten
189-207
Publikationsdatum
2019
Peer-reviewed
Ja
ÖFOS 2012
Inklusive Pädagogik
Link zum Portal
https://ucris.univie.ac.at/portal/de/publications/arbeitsmarktintegration-von-gefluchteten-lehrkraften-am-beispiel-eines-zertifikatskurses-der-universitat-wien(71457a8f-b8a1-4c3a-b874-b6daf14faa5d).html