Heimkehr des Logos. Ein Symposium anlässlich des 70. Todestages von Richard Hönigswald

"Heimkehr des Logos" ist ein Symposium anlässlich des 70. Todestages von Richard Hönigswald

und findet vom 28. - 30. Juni 2017 am Institut für Bildungswissenschaft, Sensengasse 3a, 1090 Wien statt. Das Symposium wird vom Institut für Philosophie und vom Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien veranstaltet.

Wir möchten Sie mit dem Call for Papers einladen, mit uns die Relevanz des Ansatzes von Hönigswald für ein grundlagentheore­tisch fundiertes Verständnis der Gegenwart zu diskutieren. Ebenfalls gerne will­kommen sind Interpretationsbeiträge zu Kernfragen von Hönigswalds Erkenntnis­theo­rie, Denkpsychologie, Grundlegung der Pädagogik, Sprach- und Kulturphilosophie so­wie zur Position seines Ansatzes in Abgrenzung zu den wissenschaftlichen Diskur­sen seiner Zeit und deren Weiterführung bis in die Gegenwart.

Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Beitrag.
Prof. Dr. Reinhold Breil
Prof. Dr. Norbert Meder
Prof. Dr. Stephan Nachtsheim
Prof. Dr. Wolf­dietrich Schmied-Kowarzik
Univ. Prof. Dr. Christian Swertz, M.A.
tit. Univ. Prof. Dr. Kurt Walter Zeidler

Location:
Institut für Bildungswissenschaft