Vergangene Veranstaltungen

Jour fixe Bildungstheorie

  • 12.01.2017 Vida Bakondy (Wien) Flucht in Bildern
  • 01.12.2016 Klaus Ratschiller (Wien), Marc Ries (Offenbach) Flucht erfahren, lernen
  • 10.11.2016 Hans Karl Peterlini (Klagenfurt) Erinnern und Sprechen in der Migrationsgesellschaft
  • 27.10.2016 Inci Dirim (Wien) Voin der Mehrsprachigkeit zur Migrationsgesellschaftlichen Sprachigkeit: Überlegungen zur Nutzung soziolinguistischer Sprachkonzepte für die Erwachsenenbildung
  • Programm WS 16/17
  • Programm SS16
  • Programm WS15/16

Herbstwerkstatt

  • 10.-14.09.2016 Herbstwerkstatt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Center for Migration, Education 22.-25.09.2015 Herbstwerkstatt an der Universität Wien
  • 15.-20.09.2014 Herbstwerkstatt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Center for Migration, Education and Cultural Studies
  • 09.-17.09.2013 Herbstwerkstatt an der Universität Wien
  • 10.-15.09.2012 Herbstwerkstadt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Center for Migration, Education and Cultural Studies
  • 05.-09.09.2011 Herbstwerkstatt an der Universität Wien
  • 07.-11.09.2010 Herbstwerkstatt an der Universität Wien
  • 17.-21.04.2010 Frühjahrswerkstatt an der Universität Innsbruck

Werkstattgespräche

  • 03.05.2016 Werkstatt mit Prof. Dr. Helmut Bremer: EINFÜHRUNG IN THEORIE UND PRAXIS DER „HABITUSHERMENEUTIK“
  • 20.05.2016 Prof. Dr. Helmut Bremer. Vortrag: GESELLSCHAFTSBILD, HABITUS UND WEITERBILDUNG Anlage einer Längsschnittstudie zur biographischen Bedeutung längerfristiger Weiterbildung
  • 11.12.2015 Gast: Prof. Dr. Michaela Köttig: Vortrag: Dialogische Biographiearbeit in herausfordernden Lebenslagen - Der Übergang aus der Schule in den Beruf Werkstattgespräch: Narrative Gesprächsführung und Fallrekonstruktive Analysen in der Beratungsforschung
  • 27.05.2015 Gast: Prof. Dr. Katharina Walgenbach. Vortrag: Soziale Privilegien und Antidiskriminierungspädagogik Werkstattgespräch: Präsentation der ersten Zwischenergebnisse des laufenden Forschungsprojekts.
  • 30.01.2015 Gast: Prof. Dr. Reinhardt Sieder. Vortrag: Autobiographie und Amtsgewalt - Theoretische Konzepte und empirische Funde zur Gewalt in Erziehungsheimen Werkstattgespräch: Mündliche Erzählungen und Dokumente der Fürsorgebehörde. Strategien der Fallkonstruktion aus kontradiktorischen Texten
  • 04.04.2014 Gast: Prof. Dr. Gerhard Riemann. Vortrag: Zur Rekonstruktiven Analyse, Kritik und Selbstkritik professionellen Handelns Werkstattgespräch: Ethnographische und Erzählanalytische Forschung in der sozialen Arbeit und andren Professionen
  • 31.01.2014 Gast: Prof. Dr. Christiane Hof (Universität Frankfurt am Main). Vortrag: Lernen im Lebenslauf Werkstattgespräch: theoretische Überlegungen und empirische Anschlussmöglichkeiten
     

Arbeitstagungen "Biographie und Gesellschaft"

  • 17. bis 19. November 2016 Tagung zum 30jährigen Jubiläum der Sektion Biographieforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Bildung und soziale Ungleichheiten – Perpektiven sozialwissenschaftlicher Biographieforschung
  • 26.-28.11.2015 Doing Reflexivity in Research and Practice. Potentiale biographieanalytischer Ansätze in Forschung und Bildungspraxis
  • 30. Mai bis 01. Juni 2013 Bildungswege zwischen Teilhabe und Ausgrenzung. Biographische Ansätze in Forschung und Praxis
  • 23.-25.06.2011 Biographie und Gesellschaft. Ansätze und Perspektiven in der historisch-politischen Bildungsarbeit

Gender in der Bildungswissenschaft

19.10.2016 Eine kritische Perspektive in/auf Forschung und Lehre.

Gendertalks - In kooperation mit dem Referat Genderforschung

27.01.2016 Maria do Mar Castro Verela (Berlin/Wien): Epidemischer Wandel und Gerechtigkeit