Publikationen

Draxl, Anna-Katharina / Holzinger, Clara (i.E.): Beforschte Positionierungen, positionierende Forschung. In: Dirim, İnci / Wegner, Anke (Hg.). Normative Grundlagen und reflexive Verortungen im Feld DaF und DaZ.

Draxl, Anna-Katharina / Holzinger, Clara (2016): Positionierungen von NMS-Lehrkräften im Umgang mit sprachlicher Heterogenität. Masterarbeit. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät. Universität Wien. Online verfügbar unter http://othes.univie.ac.at/42339/

Draxl, Anna-Katharina / Holzinger, Clara (2016): »Dieses Abschieben von Problemen bringt uns irgendwie nicht weiter«: Positionierungen von NMS-Lehrkräften im Umgang mit sprachlicher Heterogenität. In: ÖDaF-Mitteilungen. 1/2016. S. 18-33.

Draxl, Anna-Katharina / Holzinger, Clara (2016): „Sprachgefühl“, „Sprachenwirrwarr“ und „unsere gemeinsame Sprache“: Perspektiven von Lehrkräften auf Mehrsprachigkeit. In: Erziehung & Unterricht. 9-10/2016. S. 851-856.

Draxl, Anna-Katharina (2015): Anerkennung sprachlicher Ressourcen im schulischen Kontext? In: Binder, Susanne / Kössner, Eva (Hg.). Erfahrungen teilen - Vielfalt erleben. Interkulturelles Mentoring und Mehrsprachigkeit an österreichischen Schulen. Wien, Berlin, Münster. S. 92-108.

Draxl, Anna-Katharina (2013): Der Wert von Sprachen: Fragen zum Umgang mit Mehrsprachigkeit im schulischen Kontext. In: Binder, Susanne / Klien, Hanna / Kössner, Eva (Hg.). Wenn KSA zur Schule geht: Kultur- und Sozialanthropolog_innen im Bildungsbereich zwischen Forschung und Praxis. Konferenzbericht: 8. Tage der Kultur- und Sozialanthropologie 2013. Austrian Studies in Social Anthropology, Sondernummer KSA-Tage 2013, 7-11. Online verfügbar unter: http://www.univie.ac.at/alumni.ksa/images/text-documents/ASSA/ASSA-KSA2013_WennKSAzurSchuleGeht.pdf

Draxl, Anna-Katharina (2012): Mehrsprachigkeit: Ressource oder Stigma? Haltungen junger Erwachsener der "zweiten MigrantInnengeneration" zu ihrer eigenen Mehrsprachigkeit. Diplomarbeit. Fakultät für Sozialwissenschaften. Universität Wien. Online verfügbar unter https://othes.univie.ac.at/19026/

 

Vorträge

4.8.2017: Lehrendenhandeln im Kontext sprachlicher Heterogenität – Aufgaben, AkteurInnen und biografische Bezugnahmen, im Rahmen der Internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer, 31.7.-4.8.2017, Fribourg/Freiburg in der Schweiz.

15.9.2016: Über das „standardschönste Hochdeutsch“, „unsere gemeinsame Sprache“ und „Sprachenwirrwarr“. Positionierungen von NMS-Lehrkräften im Kontext sprachlicher Heterogenität (gemeinsam mit Clara Holzinger), im Rahmen des 3. LRI-Nachwuchsworkshops „Sprache, Region und Identität in sekundären und tertiären Bildungskontexten“, 14.-15.9.2016, Universität Innsbruck.

11.9.2015: Positionierungen von Lehrkräften im Umgang mit sprachlicher Heterogenität (gemeinsam mit Clara Holzinger), im Rahmen der Tagung „Normative Grundlagen und reflexive Verortungen im Feld DaF und DaZ“, 11.-12.9.2015, Universität Wien.

7.6.2013: Der Wert von Sprachen: Fragen zum Umgang mit Mehrsprachigkeit im schulischen Kontext, im Rahmen der „8. Tage der Kultur- und Sozialanthropologie 2013“, 6.-7.6.2013, Universität Wien.